Theater Mär: „Oh, wie schön ist Panama“ am 14. März 19 um 09.30 Uhr und um 11.00 Uhr

„Wenn man einen Freund hat braucht man sich vor nichts zu fürchten!“ Der kleine Tiger und der kleine Bär sind dicke Freunde. Und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. In ihrem Haus am Fluss haben sie es gemütlich. Eines Tages findet der Bär eine Kiste, die nach Bananen riecht, und damit beginnt die große Reise. Sie bauen sich einen Wegweiser und suchen Panama, das Land, das nach Bananen riecht. Aber wie findet man Panama? Alle Tiere, denen sie begegnen, helfen ihnen, den Weg zu finden und als dicke Freunde meistern sie alle Abenteuer.

Theater Mär erzählt diese weltweit beliebte Geschichte einfühlsam und ganz nah an seinem Publikum.

Eintritt: 5 €
Dauer: Ca. 40 Min. Für Gruppen wird eine Voranmeldung erbeten

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Stadtteilsaal BGZ Süderelbe
Am Johannisland 2
21147 Hamburg
(Direkt an der S-Bahn Neugraben)