Angebote für Geflüchtete

In Kooperation mit der Initiative „Willkommen in Süderelbe“ findet jeden Montag das „Café Welcome“ statt. In der Zeit von 15-18 Uhr öffnet dazu das Offene Atelier mit der Kulturhaus-Künstlerin Gabriele Wendland und die Tanzwerkstatt mit Tanzpädagogin Wiebke Heinrich.

Täglich finden Deutsch-Sprachkurse in den Räumen des Kulturhauses bzw. des BGZ statt.

Einzelne Geflüchtete mit Interesse an bildender Kunst oder afrikanischem Trommeln sind auch in den Kursangeboten des Kulturhauses willkommen!

Zur Zeit warten 3 Konzertgitarren, arabische Saiteninstrumente und diverse Trommeln auf Musiker aus den entsprechenden Ländern, um eine Musikgruppe mit Geflüchteten und Deutschen starten zu lassen.

Ausstellung mit Geflüchteten und ihrer Künstlerin

Am Montag, den 13.11.17 um 17 Uhr findet in Kooperation mit dem “Cafe Welcome” die Eröffnung der Ausstellung “KUNST MACHEN” mit Bildern des offenen Ateliers und denen von Gabriele Wendland statt. Für die Musik sorgt Dimitar Georgiev am Saxophon, für das leibliche Wohl das Cafe. Jeder ist herzlich willkommen!

„Jobs für Flüchtlinge“ - Initiative