Criss Cross Big Band und The Young ClassX Chor am 03. Nov. um 18 Uhr

Die Criss Cross Big Band gibt es jetzt seit 40 Jahren. Wie kaum eine andere Bigband hat Criss Cross einen völlig eigenen Sound. Dies liegt insbesondere daran, dass nahezu alle Titel von dem Bandleader Jochen Arp arrangiert wurden. Die musikalischen Stilrichtungen der Hamburger Bigband gehen von Swing über Funk und Latin bis hin zum Tango Nuevo. Das Repertoire der Band wird ständig erweitert. Lange Zeit war Criss Cross die einzige Band, die sich auch der Musik von Miles Davis, Weather Report, Stevie Wonder, den Brecker-Brothers und Astor Piazzolla (Tango Nuevo) annahm. Natürlich gehören auch diverse Jazz-Klassiker zum Repertoire. Die Sängerin Schirin Al-Mousa liebt es - wie die Band - quer durch die Stile zu jazzen. Ihre besondere Vorliebe gilt aber der lateinamerikanischen Musik, die sie unvergleichlich präsentiert.

Den Mittel-und Oberstufenchor der Stadtteilschule Süderelbe gibt es seit neun Jahren. Insgesamt 110 Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen 7 –13 (Alter 13-19 Jahren) proben wöchentlich unter dem Motto „Shackles“ – „Nimm die Fesseln von den Füßen“ ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Repertoire unter der Leitung von Bettina Schuldt und der hervorragenden Unterstützung durch den Pianisten Dietrich Husemann.

Mit unterschiedlichen Titeln wie „Deep River“ und „Look at the world““ nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise durch die Musik.

Neben vielen kulturellen Veranstaltungen im Schulleben und im Stadtteil, bei denen der Chor regelmäßig auftritt, haben die Sänger und Sängerinnen bereits große Veranstaltungen im Rahmen von Integrationskonferenzen kulturell begleitet, waren bei der Joachim Herz Stiftung und in der Laeiszhalle programmgestaltend zu Gast. Der Schulchor ist Mitglied im Chormodul von The Young ClassX.

Eintritt: 6 €, Karten im VvK: Stadtteilschule Süderelbe, Kulturhaus Süderelbe. Restkarten an der Abendkasse

BGZ Süderelbe
Schulaula
Am Johannisland 4
21147 Hamburg

Kontakt: Stadtteilschule Süderelbe
Bettina Schuldt, Tel. 040 – 42 88 93-02