Auf gute Nachbarschaft! “Willkommen in Süderelbe” lädt ein am 16. Nov. um 19 Uhr

Ort: Cornelius-Gemeinde in Fischbek

Dritte Meile 1
21149 Hamburg

Liebe Nachbarn,

die Initiative “Willkommen in Süderelbe” engagiert sich seit über zwei Jahren mit mehr als 100 Aktiven für die Integration der bei uns im Stadtteillebenden Geflüch­ teten. Denn für gute Nachbarschaft braucht es aktive Nachbarinnen und Nachbarn, die offen und neugierig aufeinander zugehen und den Alltag miteinander anpacken und gestalten. Der Lohn unserer Arbeit: Das Zusammenleben mit den Bewohnern der beiden Folgeunterkünfte verläuft weitgehend friedlich und problemlos. Zusätzlich zum bürgerschaftliehen Engagement sind übrigens viele persönliche und bereichernde Verbindungen zu Nachbarn und zu neuen Bewohnern entstan­ den: Unsere Initiative mit ihren ca. 10 Arbeitsgruppen ist eine wahre Kontaktbörse.

Am 16.11. gibt es die Möglichkeit, sowohl Ehrenamtliche als auch Neuankömmlinge kennenzulernen und ganz unverbindlich mehr über die Arbeit unserer Gruppen zu erfahren - von den Deutschkursen über die “Behördenhelfer” und die “Fahrrad­ schrauber” bis zu den Paten und der Bastelgruppe.

Wir laden Sie herzlich ein und würden uns sehr freuen, Sie am 16.11. in Fischbek begrüßen zu können.

Falls Sie Interesse an unserer Arbeit haben, aber am 16.11. nicht können: Immer montags von 15 bis 17 Uhr kann man im “Cafe Welcome” im BGZ alte und neue Neugrabener treffen.

Informationen gibt es außerdem unter www.insuederelbe.de

Mit freundlichem Gruß
für das Leitungsteam der Initiative

Oliver Domzalski und Susanne Lindenlaub-Borck