Anregungen zu einer menschenwürdigen Beziehungskultur am 9. Nov. um 19 Uhr

Ein Gesprächsabend zum Umgang miteinander

mit Dr. Thomas Kahl

Die globalen Entwicklungen lassen Bürger, Politiker und Unternehmer weltweit verzweifeln. Unser soziales Miteinander ist in Unordnung geraten. Immer weniger verläuft so, wie man es sich wünscht: Terrorismus, Kriminalität, Überforderung und Unberechenbarkeit nehmen überall zu. Doch, wer sich ernsthaft um Auswege, Lösungen und verlässliche Orientierung bemüht, der kommt weiter. Zum Glück gibt es ewige Wahrheiten, die allen Menschen Sicherheit geben können. Aussagen von Weisheitslehrern wie Sokrates (Griechenland), Buddha (Indien) und Lao Tse (China) sind heute noch so zutreffend sind wie damals, um 600-400 v. Chr. Darauf beruht die Menschenrechtsordnung der Vereinten Nationen.

Veranstalter: Dr. Thomas Kahl
Kontakt: kahl@imge.de
www.globale-ordnung.de

Dr. Thomas Kahl