Während der "Chinatime", mit der die Hansestadt Hamburg ihre langjährige Partnerschaft mit China feiert, finden drei Ausstellungen einer Künstlergruppe der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen-Kulturaustausch statt - eine davon im Kulturhaus Süderelbe.

Die Gruppe zeigt nach gemeinsamen Ausstellungen in Nanjing und Wuhu ihre Reiseeindrücke aus China.

Erfahrungen und Einflüsse werden dabei auf unterschiedliche Art und Weise reflektiert.

Ausgestellt werden Zeichnungen, Grafiken, Fotografien Aquarelle sowie Mischtechniken im westlichen wie im traditionellen chinesischen Stil.




Vernissage am Montag, den 7.11.16 um 19.30 Uhr
Ausstellung vom 8.11. bis 25.11.16 werktags von 10-20 Uhr

Werke der Künstlergruppe sind ebenfalls zu sehen
im Kunsthaus an der Alster (Alsterchaussee 3, 20149 HH)
in der Seemannsmission (Große Elbstraße 132, 22367 HH)