Branimir Georgiev: www.brageo.de

Branimir Georgiev, ausgebildeter Grafiker, Maler und Kunstpädagoge aus Bulgarien, zeigt im Foyer und im Flur des Kulturhauses Süderelbe Malereien in Acryl und Öl, Skizzen und Zeichnungen.
Die Schirmherrschaft dieser Ausstellung hat der Honorargeneralkonsul der Republik Bulgarien, Prof. Dr. Gerd-Winand Imeyer, übernommen, der auch die einleitenden Worte spricht.
Licht und seine Reflexionen, das ist das Faszinierende an den ausgestellten Werken. In vielen Skizzen hat sich Branimir Georgiev diesem Thema angenähert und sie in Malereien umgesetzt.

Am Donnerstag, den 5. September, ist der Künstler anwesend und steht für Fragen zur Verfügung.


    
                  Wilhelmsburg am Kanal      
                     
                 
                  Ernst-August-Schleuse
                  


        
         Handykids